Gebäude
 

              - Startseite -

Herzlich Willkommen
auf der Website des Kultur- und Orgelzentrums Altes Schloß Valley

Wir haben Großes vor, weil wir Ihnen die weltgeschichtliche Bedeutung der Orgel anhand unseres einmaligen Bestandes von rund 60 Pfeifenorgeln aller Größen erschließen möchten. Diese sammelten sich an, weil ich als der 1980 für ganz Bayern bestellte Orgeldenkmalpfleger nicht verantworten konnte, dass in der damaligen Romantikverachtung und Wegwerfmentalität wertvolles Kulturgut vernichtet wurde.

Da sich allerdings keine öffentliche Einrichtung für die Rettungsmaßnahmen bereit fand, mussten wir – meine Frau und ich – zur Finanzierung viel unternehmen: Daraus ist das Kulturzentrum entstanden mit Konzerten, Kulturfahrten und Orgelvorführungen, mit dem Schloßverlag und – nach Rettung von drei schon dem Untergang geweihten Baudenkmälern – mit eindrucksvollen Räumen für private und öffentliche Festlichkeiten.

Hier finden auch die Aufführungen der von mir in einem Zeitraum von 50 Jahren wieder entdeckten Musikwerke aus bayerischen Barockklöstern statt, wodurch eine neue Erlebnisqualität für Bayerns große kunstgeschichtliche Epoche des Rokoko angeboten werden kann.

Die in diesem Portal aufscheinende Fülle sollte Sie anregen, selbst zu kommen, ist doch der hier persönlich gewonnene Eindruck durch nichts zu ersetzen.

Ihr
Sixtus Lampl


---------------------------------------------------------------

Der Förderverein Orgelmuseum e.V.

sammelt für den späteren Betrieb des Orgelzentrumsals öffentlich zugängliches Museum. Durch Ihre Beiträge (steuerbegünstigt) darf er auch Restaurierungenvon Dauerleihgaben fördern, z. B. das Walpersdorfer Orgelpositiv. Jetzt stehen aber noch weit größere Ausgaben für die gerade eingeholte Kino-Orgel aus
Heidelberg an, die letzte ihres Typs. (Jahresbeitrag
€ 25,-, ermäßigt € 13,-)
KSPK Miesbach-Tegernsee,
IBAN DE37 7115 2570 0000 0166 83;
BIC BYLADEM1MIB

Anmeldeformular Förderverein

















besucherzaehler-homepage

Kontakt & Impressum

Kultur- und Orgelzentrum
Graf-Arco-Str. 30
D - 83626 Valley
Tel.: 0 80 24/41 44
Fax : 0 80 24/48 13 5

www.lampl-orgelzentrum.com
info@lampl-orgelzentrum.com

Anfahrtskizze



Aktuell


Gruppenführungen ganzjährig auf Anfrage

Einzelpersonen können sich gerne an Gruppenführungen anschliessen.


Wenn Sie Interesse an regelmässigen Informationen aus dem Kultur- und Orgelzentrum Valley haben. So können Sie  die folgende e-mail-Adresse anklicken und zukünftige Informationen an fordern:
    e-mail Adresse des Orgelzentrums

____________________________________________________________________

Der Flyer des Kultur- und Orgelzentrum Valley für 2017 ist fertiggestellt und kann
 
hier im Grossformat angeklickt und heruntergeladen werden.

Hier ist der Original-Flyer im kleinen Format  anklickbar und kann heruntergeladen werden.

Hier kann das Jahresprogramm 2017 angeklickt und heruntergeladen werden.

Der Anmeldebogen für Kulturfahrten im Jahr 2017 kann
 
hier angeklickt und heruntergeladen werden.

____________________________________________________________________

Veranstaltungen

Zollingerhalle am Alten Schloss Valley:


Faschings-Samstag, 25. Februar, 15 Uhr

Dr. Felix Friedrich, Organist an der berühmten Altenburger Schlosskirchenorgel, spielt heitere Werke
und liest dazwischen aus seinem neu erschienenen Büchlein „Heiteres um die Orgel“
.

Liebe Freunde des Kultur- und Orgelzentrums,

mit Wort und Klang wird einer der renommiertesten deutschen Organisten am
Faschingssamstag, 25. Februar, um 15 Uhr in der Zollingerhalle zu hören sein:
Dr. Felix Friedrich, seit 41 Jahren Organist an der Schloßkirchenorgel
in Altenburg/Thüringen.
Die vom Hoforgelbauer Tobias Heinrich Gottfried Trost (ca. 1681-1759)
unter Beratung von Johann Sebastian Bach gebaute und unter Dr. Friedrich
restaurierte Orgel gehört jetzt zu den schönsten Barockorgeln weltweit.
Verständlich, dass Friedrich als dadurch bekannter Organist bei Konzertreisen
rund um den Globus viel Ungewöhnliches erlebte.
Einen Auszug davon hat er jetzt in einem Büchlein veröffentlicht:
 - „Die TROSTspendende Silbermann-Orgel“  -
Er bringt es nach Valley mit, liest aus ihm und bietet es am Schluss mit Autogrammen an.
Sein Konzert am Faschingssamstag ist ebenfalls heiter, u.a. mit Johann Sebastian Bachs
heiterem Capriccio BWV 992. Wer kann, sollte dabei sein und ihn original hören,
auch wenn es schon über 80 verschiedene CDs von seinen Aufführungen gibt – rekordverdächtig!


Dr. Felix Friedrich
Dr. Felix Friedrich als Buchautor

Dr,.Felix Friedrich
Dr. Felix Friedrich an  "seiner" Altenburger TROST-Orgel

Wer Näheres über Herrn Dr.. Friedrich erfahren möchte kann

 
   hier sein Website anklicken.

→   Das vorläufige Konzertprogramm  kann hier angeklickt werden.
______________________________________________________________

Am Vormittag des 25- Februar findet um 11 Uhr im Orgelsaal des Alten Schlosses
die Jahreshauptversammlung des Förderverein Orgelmuseum e.V. mit Neuwahlen statt.




___________________________________________________________________________________

Kulturfahrten:

aktuelle Tagesfahrt:


1703
Mittwoch, 08. März 2017

Schätze im Umland von Landshut, Altdorf, Oberglaim, Untergleim, St. Wolfgang, Essenbach
- € 50




__________________________________________________________

aktuelle Mehrtagesfahrt


1720
Dreitagesfahrt vom 11. bis 13. Februar 2017 zur großen Barockausstellung:
"Barock - Nur schöner Schein?" in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen
-- entfällt --

________________________________________________________________________

1721
Fünf-Tage-Fahrt nach Lothringen vom 18. bis 22. März 2017

Heute wieder ein schönes Land nach den Verwüstungen vor 100 Jahren im Ersten Weltkrieg - eine anschauliche Ergänzung zu der von Dr. Sixtus Lampl wieder herausgegebenen "Kriegs=Chronik der Gemeinde Valley" 1914-1918.
Wir haben in Gabriele Sauer eine für das Thema exzellente Führerin. In Sarreguemines erfolgt am Anfahrtstag ein Stadtrundgang und ein Besuch des Fayencen-Museums. Metz mit seiner 3000jährigen Geschichte, der Kathedrale St. Etienne, Centre Pompdou und dem Robert Schmann Museum war bereits 843 höchst folgenreich durch die Teilung des Frankenreiches in Deutschland und Frankreich und dann wieder vorhundert Jahren durch die mörderische Schlacht; neben der Oberstadt mit Kathedrale sehen wir das "Beinhaus von Donaumont". Die Fahrt nach Nancy bringt eine Stadtbesichtigung und ein Jugendstilmuseum. In Sarrebourg erleben wir nicht nur die Saartal-Landschaft, sondern auch in der Franziskanerkirche das 12 m hohe Glasfenster von Marc Chagall, in der Saverne das Rohanschloss als ehem. Residenz der Straßburger Fürstbischöfe. Mit der landschaft un den Kathedralen im Stammland der Gotik steht Lothringen dem benachbarten Elsass in nichts nach.
Reisepreis mit HP im Mercure-Hotel in Metz:
im DZ: € 690; EZ-Aufpreis € 115


Orgeln


virtuelle Laurentiusorgel
[aus St. Lorenz in Nürnberg / Markoberndorf]
mit der Software HauptwerkTM
und dem Sampleset der  Firma PipeloopsTM


Konzerte und Veranstaltungen

____________________________

Kulturfahrten

Tagesfahrten
Mehrtagesfahrten
Anmeldeformular


____________________________

Glanzlichter früherer Veranstaltungen

Frühere Kulturfahrten

Orgelverkäufe

Feste


Schloßverlag

Stiftung

Förderverein


Vita Dr. Lampl

Neue Rokoko-Lust

Video

Chöre und Orchester

Jahresprogramm  2017

Flyer 2017 Kultur-und Orgelzentrum Valley







Copyright Kultur- und Orgelzentrum Altes Schloß Valley